Woche der Brüderlichkeit

Banner - Woche der Brüderlichkeit 2021
Bildrechte: Stadt Augsburg

Anstelle der traditionellen Schlussfeier zur Woche der Brüderlichkeit im Goldenen Saal des Rathauses haben die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Augsburg und Schwaben und die Stadt Augsburg in diesem Jahr gemeinsam einen Videobeitrag produziert. Das Jahresthema „... zu Eurem Gedächtnis: Visual History“ will zum Nachdenken darüber anregen, wie heute Erinnerungsarbeit und Gedenken gestaltet werden können, um auch künftig aussagekräftig zu sein und Spuren zu hinterlassen.

Woche der Brüderlichkeit 2021 - Plakat
Bildrechte: KNA

Zum Abschluss der Woche der Brüderlichkeit findet am Sonntag, 14. März, um 15.30 Uhr im Augsburger Dom eine christlich-jüdische Gemeinschaftsfeier statt. Teilnehmen werden Regionalbischof Axel Piper, Bischof Dr. Bertram Meier, Rabbiner Dr. Tom Kucera, und Mitglieder der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. Die feierliche Schlussveranstaltung mit Festrede von Staatssekretärin Anna Stolz wird als Videoaufzeichnung abrufbar sein.