Ökumene konkret - Diskussion in Lindau

Regionalbischof mit BIschof Meier
Bildrechte: KK Augsburg

500 Jahre nachdem Franziskaner reformatorische Schriften nach Lindau gebracht haben stellen sich zwei Bischöfe den Fragen.

Im Rahmen der Gebetswoche der Einheit der Christen stellen sich Regionalbischof Axel Piper und Bischof Dr. Bertram Meier am Donnerstag, 27. Januar, um 19.30 Uhr, den Fragen der Diskussionsteilnehmenden rund um den Themenkomplex „Ökumene“. 

Bischof Bertram Meier ist aktuell entsendet durch den Ständigen Rat der Deutschen Bischofskonferenz als Bischöflicher Delegierter in die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland und Vorsitzender der Unterkommission für den Interreligiösen Dialog und Mitglied der Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz. Regionalbischof Piper ist Delegierter für den Landeskirchenrat der ELKB in die AcK Bayern.

Moderiert wird die Veranstaltung von Pfarrerin Petra Harring und Dekan Ralf Gührer. Die Veranstaltung findet ausschließlich online statt, mit Anmeldung unter keb.lindau@bistum-augsburg.de bis 26. Januar. Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung einen Zugangslink per Email mit dem Sie sich zu der Veranstaltung einwählen können.

Bereits in dem gemeinsamen Podcast "Über Gott und die Welt" der Augsburger Allgemeinen sprechen die Bischöfe miteinander. Und das ganz locker, wie bei einem guten Gespräch in einem guten Restaurant. Da erzählt man sich auch so manches Persönliches. Neue Folgen erscheinen jeweils samstags.