Regionalbischof Piper ordiniert Pfarrerin Theresa Geißler in St. Anna

Ordination in St. Anna mit Masken
Bildrechte: KK Augsburg

Regionalbischof Piper ordinierte am Sonntag, den 15. November um 15.00 Uhr in der Augsburger St. Anna Kirche Pfarrerin Theresa Geißler und verleiht ihr damit das Recht zur öffentlichen Wortverkündigung und zur Spende von Taufe und Abendmahl.

Pfarrerin Theresa Geißler bringt aus Ihrer persönlichen Biographie, ihrer Studienzeit in Neuendettelsau, Leipzig, Göttingen und Tübingen und dem Vikariat in Augsburg an St. Anna einen Schatz an fachlicher Kompetenz, kommunikativen Gaben und freundlicher, zugewandter Persönlichkeit mit. Die gebürtige Würzburgerin ist momentan in einem Spezialvikariat und arbeitet in der Diakonissenanstalt und im Diakonischen Werk Augsburg.

„Ich freue mich sehr Frau Geißler nun endlich ordinieren zu können. Sie ist ein Gewinn für unsere Landeskirche und für alle Stellen, wo später mit Ihrem Fachwissen hinkommen wird,“ so Regionalbischof Axel Piper. Pfarrerin Geißler wird zum 1. März Ihre erste Stelle als Pfarrerin antreten, wo, das wird sich in den kommenden Wochen entscheiden. Axel Piper: „Ich hoffe, dass Sie dem Kirchenkreis Augsburg und Schwaben erhalten bleibt.“