Regionalbischof Piper ordiniert Pfarrerin Paula Trzebiatowski

Pfarrerin Paula Trzebiatowski im Freien
Bildrechte: privat

Regionalbischof Piper ordiniert am Sonntag, den 7. März um 11.30 Uhr
in Augsburg St. Ulrich Pfarrerin Paula Trzebiatowski und verleiht ihr damit das Recht zur öffentlichen Wortverkündigung und zur Spende von Taufe und Abendmahl.

Pfarrerin Trzebiatowski bringt aus Ihrer persönlichen Biographie, ihrer Studienzeit in München, dem Engagement im Lutherischen Weltbund, der AcK Bayern und dem Vikariat in Augsburg einen Schatz an fachlicher Kompetenz, kommunikativen Gaben und eine freundliche, zugewandte Persönlichkeit, die weltoffen ist, mit.

„Ich freue mich sehr Frau Trzebiatowski ordinieren zu können. Sie ist ein echter Gewinn für unsere Landeskirche,“ so Regionalbischof Axel Piper.

Ein dem Festgottesdienst Gottesdienst wird Frau Trzebiatowski zusammen mit Ihrem Mann auch für ihren zukünftigen Dienst als Pfarrerin in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Kenia über Mission-Eine-Welt entsendet.