Einführung von Rektor Dr. Jens Colditz

RB Piper mit Rektor Dr. Colditz in St. Anna
Bildrechte: KK Augsburg

In St. Anna in Augsburg ist am Samstag Jens Colditz als neuer Rektor der Augsburger Evangelischen Diakonissenanstalt (Diako) eingeführt worden. Der 55-jährige Pfarrer ist Nachfolger von Heinrich Götz, der das Diako 19 Jahre lang geleitet hatte. Im Gottesdienst segneten Regionalbischof Axel Piper und der Münchner Oberkirchenrat Detlev Bierbaum den neuen Rektor ein.

In seiner Predigt betonte Colditzdie Bedeutung von Menschlichkeit und Nächstenliebe in einer Zeit, in der es "rasante technische Entwicklungen, Informationsflut und steigendes Aggressionspotenzial" gebe. Die Zukunft des Gemeinwohls hänge vor diesem Hintergrund "auch von Orten ab, an denen menschliche Qualitäten gepflegt werden, wie Sorge um andere, Selbstbestimmung in Krankheit und Alter, Gastfreundschaft, Herzensbildung", sagte Colditz. Eine Einrichtung wie das Diako müsse wirtschaftlich handeln und sorgfältig mit Ressourcen umgehen. "Aber: Der Mensch bleibt das Maß."