Synodale im Kirchenkreis
Synodale im Kirchenkreis
Synodale im Kirchenkreis

Synodale im Kirchenkreis

Die Landessynode bildet gemeinsam mit dem Landesbischof und Landeskirchenrat sowie dem Landessynodalausschuss die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. In diesem Gremium arbeiten aus dem Kirchenkreis Augsburg und Schwaben folgende Mitglieder mit:

Synodale

Stefan Blumtritt, Dekan Augsburg (Region Nord-West)
Wolfgang Bär, Bankkaufmann i.R., Augsburg
Dr. Gertrud Späth, Kempten
Klaus Haimböck, Pfarrer, Wallerstein
Erik Herrmanns, Pfarrer, Mindelheim
Lisa Huster, Studentin, Neu-Ulm
Christa Müller, Religionspädagogin, Wechingen
Edith Pfindel, Fachoberlehrerin, Woringen
Michael Renner, Studiendirektor, Halblech
Beate Schabert-Zeidler, Richterin, Augsburg

Die Landessynode

Wichtigste Aufgaben der Landessynode:

  • kirchliche Gesetzgebung
  • Verabschiedung des Haushaltes
  • Beschlussfassungen über die "Ordnung kirchlichen Lebens"
  • Wahl des Landesbischofs

Zusammensetzung:

  • 108 Mitglieder, davon 89 gewählt
  • 60 Synodale sind "Nichtordinierte"
  • unter den 29 gewählten "geistlichen" Synodalen sind 10 Dekane/Dekaninnen
  • 13 Synodale werden durch Landeskirchenrat und Landessynodalausschuss gemeinsam berufen.
  • drei ordinierte Lehrstuhlinhaber (der Universitäten München, Erlangen und der kirchlichen Augustana-Hochschule Neuendettelsau)
  • drei Jugenddelegierte des Landesjugendkonvents mit beratender Stimme