Frieden braucht Einsatz
Frieden braucht Einsatz
Frieden braucht Einsatz

Frieden braucht Einsatz

Der „Preis Augsburger Friedensfest“ ist weltweit der erste von einem politischen Gemeinwesen gestiftete Preis für Verdienste im religiös-konfessionellen Bereich.

Damit zeigt die Stadt Augsburg, gemäß ihrem geschichtlichen Erbe, ein hohes Maß an Gespür für die Bedeutung von Religion für einen ganzheitlich verstandenen umfassenden Frieden.

Es wird die Erinnerung wach gehalten, dass Frieden nicht einfach „zufällt“, sondern ständiger Bemühung, gegenseitiger Annäherung und Versöhnung bedarf, des Dialogs über Grenzen hinweg, der Verstehen und Vertrauen schafft. Es wird daran erinnert, dass Frieden etwas „kostet“ – den Einsatz der eigenen Existenz.